dot dot dot
Bubus Rattery
dot dot dot
Home
News
Über mich
Meine Tiere
ZUHAUSE GESUCHT!
Über Ratten
Tipps und Tricks
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutz
 

Zeichnungen

 

Die hier gezeigten Zeichnungen sind die in Deutschland am häufigsten Vorkommenden, es gibt jedoch noch mehr.

Zum Vergrößern der Bilder einfach anklicken!

Bezeichnung Aussehen Beschreibung
Self
Komplett einfarbige Ratte, ohne andersfarbige Abzeichnungen, auch die Füße sind komplett gefärbt, nur ein einziges weißes Haar am Bauch würde auf Berkshire hindeuten (es sei denn die weißen Haare kommen vom Silvering (siehe unter "Non Agouti")

Anmerkung: Agouti Based Farben haben von Natur aus einen etwas helleren Bauch, das hat nichts mit der Zeichnung zu tun
Sockenself Sockenself ist kein standardisierter Begriff, hat sich aber inzwischen eingebürgert, da er die Zwischenstufe zwischen der Genetik und der Optik sehr gut beschreibt.

Sockenselfs sind optisch Self, haben aber mehr oder weniger stark, weiß gefärbte Zehen/Füße ("tragen Söckchen").

Optisch sind sie damit Self am nächsten, genetisch sind sie jedoch meist stark überzeichnene Irish oder Berkshire oder einfach Self die einen Variegated Modifier tragen.

Für Halter eher irrelevant, für Züchter aber wichtig zu wissen, so kam dieser "Modebegriff" zustande
Irish
Unterschiedlich großer, weißer Brustfleck, am idealsten dreieckig, das Weiß setzt sich nicht an den Seiten oder Beinen fort, klar abgetrennte Linien

Auch wenn nur ein weißes Haar an der Brust vorhanden ist (außer Silvering) handelt es sich genetisch um Irish
Berkshire

Weißer Fleck/Streifen auf dem Bauch, meist auch weiße Pfoten und Schwanzspitz, klar abgegrenzte Linien, das Weiß des Bauches geht nicht auf die Beine oder die Flanken über

Sobald nur ein einziges weißes Haar am Bauch ist (außer Silvering) handelt es sich genetisch um Berkshire
Variberk Mischung aus Variegated und Berkshire, wie Berkshire, nur ist das Weiß des Bauches an den Seiten mehr oder weniger weit hochgezogen, es können mehrere Flecken oder eine vollständige Fläche sein
Das weiß des Bauches und der Brust geht meist auf mindestens eines der Beine über, teilweise als geschlossene Fläche bis zu den Söckchen
Variegated

Gefärbter Kopf, oft mit einer Blesse oder einem Headspot sowie (verwaschene) Flecken über den Rücken und teilweise auch über die Seiten verteilt

Auch ein einzelner Punkt oder wenige farbige Härchen auf Rücken oder Seiten ist genetisch Variegated.
Variehooded


Auch Variehooded ist ein Modebegriff, um den Unterschied zwischen Optik und Genetik deutlich zu machen.

Optisch sind sie Hooded am ähnlichsten, genetisch sind sie jedoch Variegated oder eine mutierte Version daraus (das ist noch nicht 100%ig klar)

Die Rückenzeichnung ist nicht so fleckig wie bei Variegated, es lässt sich deutlich ein mehr oder weniger stark zusammenhängender Streifen erkennen. Dieser ist jedoch meist ausgefranst, stellenweise unterbrochen oder hört bereits im Rückenbereich auf
Hooded Gesamter Kopf inklusive Schultern gleichmäßig in einer Farbe, gleichfarbiger, mittelbreiter Streifen geht über den Rücken bis zum Schwanz, der Rest des Körpers ist weiß, der Streifen muss komplett durchgehend sein und auf den Schwanz übergehen, er darf keine Flecken, Auswölbungen oder Verwaschungen an den Seiten haben, ebenso dürfen keine von ihm abgegrenzten Flecken an der Seite der Ratte vorhanden sein, denn dies würde auf einen Variegated Modifier hindeuten und entspräche dann Variehooded
Bareback Nur der Kopf und die Schultern sind einheitlich gefärbt, es dürfen sich keine Flecken mehr auf dem Rücken befinden und das Kinn ist gefärbt (sonst ist es "schlechtes" Variegated)

Kommt auch mit Blessen und Headspots vor
Capped (=Kappe), wie Bareback, aber nur der Kopf ist gefärbt, nicht die Schultern, Kinn ist meist weiß, der Rest des Körpers ist weiß, evt. Blesse auf der Stirn oder Headspotted
Farbige Haare im Rücken- oder Seitenbereich der Ratte dürfen nicht vorhanden sein, sonst ist es "schlechtes" Variegated
Patched Weißer Körper mit einem oder mehr Flecken im Gesicht, oft ist es ein größerer Fleck der ggf. geteilt ist oder ein kleinerer um ein Auge herum

Keine weiteren farbigen Haare außerhalb des Kopfbereiches
Black Eyed White (BEW) BEW ist im Prinzip das meiste an Zeichnung was möglich ist. Die Tiere haben immer eine Farbe, jedoch ist diese vollständig überzeichnet, dadurch sind sie schneeweiß ohne ein einziges, gefärbtes Haar. Die Augen sind schwarz.

Bei rotäugigen Farben sind die Augen dann natürlich auch rot und das Ganze nennt sich PEW (Pink Eyed White) oder REW (Red Eyed White

Blazed


Weiße Blesse auf der Stirn, von der Schnauze zu den Ohren, Wangen können auch teilweise weiß sein.

Blesse kann auch stellenweise unterbrochen oder stark verengt sein, sodass sie zweiteilig wirkt

Unterschiedliche Formen und Breiten sind möglich

Kann in Kombination mit fast allen Zeichnungen und Shades vorkommen

Headspotted Weißer Fleck (oder nur einzelne weiße Haare) auf der Stirn auf farbigem Grund, die Form ist unterschiedlich (Tropfen, Strich, Punkt, etc.)

Kann in Kombination mit fast allen Zeichnungen und Shades vorkommen
Downunder
Gefärbter Bauch, kann bei allen Zeichnungen und Farben vorkommen, je nach Zeichnung ist mehr oder weniger Farbe vorhanden und gleichmäßiger oder fleckiger gezeichnet

Anmerkung: Für Downunder MUSS ein Elternteil ebenfalls Downunder sein. Ein paar kleine oder auch etwas größere Flecken am Bauch können auch bedingt durch einen Variegated Modifier entstehen und werden manchmal als "Downunder Dots" o.ä. bezeichnet. Dies ist jedoch falsch und hat nichts mit Downunder zu tun!

 


Seitennavigation

Agouti Based Farben
Non Agouti Based Farben
Shades
Zeichnungen
Augenfarben
Variationen

Steckbrief: Farbratte
Artgerechte Haltung
Woher Ratten nehmen?
Krankheiten
Geschlechtsbestimmung
Paarung und Babys
Farben und Zeichnungen
 

         
© Bubus Rattery 2007 - 2018